Menü

Yin Yoga

Innehalten und spüren wird im Yin Yoga in den Fokus gesetzt. Es ist eine ruhige und meditative Yoga- und gleichzeitig Achtsamkeitspraxis.

Die passiven Körperpositionen werden meist am Boden über 3–7 Minuten gehalten.
Ziel ist es nicht nur, die Muskeln zu dehnen, sondern positive Impulse bis tief in die Schichten des Bindegewebes zu senden.

Yin Yoga eignet sich für alle, die Entspannung, nach innen gehen und eine Dehnung von Kopf bis Fuß suchen.

Du bist neugierig geworden, dann schau hier in die Kurs-Konditionen.


 Wann und Wo? Hier geht es zum Kursplan.